Grün-Weiß rüstet auf

Personal-News: Rapid hat einen neuen „Direktor“

Rapid vermeldet einen Neuzugang - allerdings nicht auf dem Spieler-, sondern auf dem Mitarbeitersektor. Mit Bernd Kreuzinger wurde ein „Direktor Infrastruktur, Recht, Personal & Sicherheit“ installiert. Kreuzinger bekommt mit 11. Februar in seiner Direktion außerdem mit Klaus-Peter Aumayr einen „Leiter Recht, Personal & Sicherheit“ zur Seite gestellt.

Kompetente Mitarbeiter seien „angesichts der täglichen Herausforderungen sowie strategischen Ausrichtungen bzw. Ziele“ von enormer Bedeutung, erklärt Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek.

Mit Kreuzinger und Aumayr, der von Blau Weiß Linz losgeeist wurde, habe man „zwei Experten für diese beiden verantwortungsvollen Positionen“ ins grün-weiße Bot geholt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.