08.01.2019 07:21 |

Goldener Tapir

Kein Sieg: Schmähpreis für MotoGP-Altstar Rossi

Er ist eine der größten Motorsport-Legenden aller Zeiten! Die vergangene Saison verlief für Valentino Rossi jedoch allerdings sehr enttäuschend. Der italienische MotoGP-Altstar konnte kein einziges Rennen gewinnen. Deshalb erhielt er in seiner Heimat nun einen Schmähpreis.

Die satirische Nachrichtensendung „Striscia la notizia“ des privaten TV-Senders Canale 5 verlieh dem neunmaligen Weltmeister einen goldenen Tapir als Trophäe. Die Trophäe wird seit 1996 an Personen vergeben, die in irgendeiner Weise negativ aufgefallen sind.

Eine Saison ohne Siege war Rossi nicht gewohnt. „Es war ein schwieriges Jahr. Ich habe kein einziges Rennen gewonnen - und das tut mir echt leid“, so der Yamaha-Pilot.

Die Auszeichnung der populären Show nahm er übrigens mit Humor.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten