Di, 22. Jänner 2019

Im Böhmerwald:

03.01.2019 11:26

Mordopfer an der Grenze zu OÖ ist identifiziert

Geklärt werden konnte nun zumindest die Identiät jenes Toten, der nackt an der Grenze Oberösterreich-Tschechien gefunden worden war. Ein Prothese führte zu einem Bayern (69). Weitere Hintergründe sind noch unklar.

Nur sehr mühsam kommen die Kriminalisten beim Mord im Grenzgebiet weiter. Am 25. November war im tschechischen Nova Pec beim Wanderweg neben dem Schwarzenberger Schwemmkanal eine nackte Männerleiche aufgefunden worden. Der Unbekannte war laut Obduktion ermordet worden.

Täter auf der Flucht
Aufgrund seiner Hüftprothese konnte nun ermittelt werden, dass es sich bei dem Mordopfer um einen 69-Jährigen aus dem niederbayrischen Landkreis Straubing-Bogen handelt. Weitere Ermittlungen sind noch im Laufen, ein Täter konnte noch nicht gefasst werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Traumduo mit Hoffer
Aufstieg als „Trostpflaster“ für Rubin Okotie
Fußball International
Blutige Mordserie
5 Frauen, die mitten aus dem Leben gerissen wurden
Niederösterreich
Alabas Kitz-Eindrücke
„Die Typen können nicht dicht sein!“
Wintersport
„Krone“-Fußballerwahl
Herzog: „Ich würde Marko die Stimme geben“
Fußball International
Knauß über Kitzbühel
„Ich hatte Angst!“ - Ein Ritt auf der Glasplatte
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.