Mi, 23. Jänner 2019

Snowboard

13.12.2018 16:35

Karl und Kislinger bei Weltcupstart auf Podest

Österreichs Snowboard-Raceboarder haben am Donnerstag beim Parallel-Weltcup-Auftakt in Carezza in Italien zwei Podestplätze geholt. Benjamin Karl musste sich erst im großen Finale dem Slowenen Tim Mastnak um 0,73 Sekunden geschlagen geben und startete als Zweiter in die WM-Saison Im ÖSV-Duell um Platz drei behielt Sebastian Kislinger gegen Andreas Prommegger um 13/100 die Oberhand.

Bereits im Semifinale war es zwischen Karl und Prommegger äußerst knapp hergegangen. Der Niederösterreicher entschied das Duell der beiden Teamkollegen um eine Hundertstelsekunde für sich. Dabei waren Karl und Kislinger nach dem ersten Qualifikationslauf knapp vor dem Aus gestanden. Im Achtelfinale eliminierte KIslinger dann aber sogar Olympiasieger Nevin Galmarini (SUI), der in der Qualifikation Bestzeit gefahren war.

„Mit einem zweiten Platz in die Saison zu starten, ist schon ziemlich cool. Dabei ist mir im ersten Qualifikationslauf ein Riesenfehler passiert. Ich habe aber Glück gehabt, dass auch einige andere Fahrer Fehler gemacht haben. Das hat mir geholfen, sonst wäre ich verloren gewesen“, sagte Karl nach seinem bereits 35. Podestplatz im Weltcup. Kislinger erklärte: „Ich habe im ersten Quali-Lauf das falsche Brett erwischt und musste umstellen. Zum Glück habe ich dann eine echt gute Zeit hinuntergelegt, die gerade noch zu Platz 16 gereicht hat. Carezza ist mir bisher nie sonderlich gut gelegen, deshalb gibt mir dieser dritte Platz sehr viel Selbstvertrauen.“

Weniger gut lief es für die ÖSV-Damen. Ohne die beiden zurückgetretenen Asse Julia Dujmovits und Ina Meschik schaffte Sabine Schöffmann im ersten Rennen nach ihrer Sprunggelenksverletzung als einzige den Finaleinzug in die Top 16 und belegte nach dem Aus in der Auftaktrunde gegen die Russin Milena Bykova Rang 15. Für Daniela Ulbing (21.), Claudia Riegler (31.) und Jemima Juritz (46.) war bereits in der Qualifikation Endstation.

Der Sieg ging an die Lokalmatadorin Nadya Ochner, die im großen Finale die bis zu diesem Zeitpunkt unantastbare Olympiasiegerin Ester Ledecka bezwang. Es war eine seltene Niederlage für die Ski fahrende Snowboarderin aus Tschechien, die vergangenen Februar sensationell Olympiasiegerin im Alpinski-Super-G geworden war.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Spielplan
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.