08.12.2018 10:12 |

Drei Menschen verletzt

Führerscheinneuling schlittert in Fußgängergruppe

Ein 17 Jahre alter Führerscheinneuling hat sich in der Nacht auf Samstag in Vorarlberg betrunken hinter das Steuer seines Autos gesetzt und einen folgenschweren Unfall gebaut: Er schlitterte mit dem Wagen in eine 25-köpfige Fußgängergruppe, fünf Menschen wurden dabei erfasst, drei von ihnen mussten ins Spital eingeliefert werden.

Der Bursche war gegen 1 Uhr auf der L 198 Richtung Warth in Lech am Arlberg unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei war die Fahrbahn schneebedeckt, als er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto verlor und dabei über die Gegenfahrbahn auf den Gehweg geriet.

Ein Alkotest fiel positiv aus, der Lenker hatte ein Promille Alkohol im Blut. Dem 17-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
11° / 14°
starke Regenschauer
11° / 15°
Regen
13° / 17°
starke Regenschauer
12° / 16°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.