03.12.2018 20:41 |

„Krone“-Interview

Kärntner Landeshauptmann feiert runden Geburtstag

Am Dienstag feiert Landeshauptmann Peter Kaiser den 60. Geburtstag. In der „Krone“ verrät er, wie wohl er sich in einem Bierzelt fühlt und wie er seine grauen Haare findet.

Eigentlich wollte er ja Fußballer, Schauspieler oder Inspektor werden.

Schließlich war sein viel zu früh verstorbener Papa schon leidenschaftlicher Polizist gewesen. Während er von ihm die „schlohweißen“ Haare vererbt bekam, hatte das Leben doch etwas anderes mit ihm vor.

Es war das Jahr 2010 - die SPÖ damals in der Krise - als Kaiser den Parteivorsitz übernehmen sollte. „Ich war unschlüssig, dann sagte meine Mutter, die zuvor einen Schlaganfall hatte: Wenn du es machen willst, tue es!“

Drei Jahre später war Kaiser plötzlich Landeshauptmann. Er, den viele immer als „zu intellektuell“ für das Amt angesehen hatten. „Man wird halt leider schnell etikettiert - aber es gibt sicher schlimmeres, als dass einem nachgesagt wird, man wäre zu gescheit.“

Aber auch der „Landeskaiser“ hat im Umgang mit der Öffentlichkeit seine Linie gefunden. „Ich fühle mich im Bierzelt nicht unwohl, das ist ja schon viel“, wie er im Video verrät:

Ein bisschen feiern ist natürlich am 60. Geburtstag erlaubt; auch wenn der Vormittag mit Verpflichtungen vollgestopft ist. „Sicherheitshalber habe ich mir aber ab 15 Uhr freigenommen“, schmunzelt der Jubilar, der noch wohl erhalten ist - wie auch Kritiker anerkennen.

Das Erfolgsrezept: „Dass ich mir die tägliche Stunde Sport seit neun Jahren nicht nehmen lasse.“ Das gilt für den fünffachen Ironman und 23-fachen Marathonfinisher auch am heutigen Ehrentag.

Sein Ziel für die nächsten Jahre? „Mit 70 noch gesund sein!“ Und Landeshauptmann? „Das wird uns die Geschichte lehren.“

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alarmfahndung in NÖ
Pensionistin starb bei brutaler Home Invasion
Niederösterreich
Zweite deutsche Liga
Historisches 2:0 von St. Pauli im Derby gegen HSV
Fußball International
„Wir sind bereit!“
Reifeprüfung für die Salzburger „Unbesiegbaren“
Fußball International
Absturz mit Ansage
Ist das gerade die mieseste Austria aller Zeiten?
Fußball National
Bananen-„Witz“
TV-Star in Italien für Lukaku-Beleidigung gefeuert
Fußball International
Seit 2011 beim Klub
Manchester United verlängert mit De Gea bis 2023!
Fußball International
Champions League
Barcelona bangt um Messi und muss in Dortmund ran!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter