So, 20. Jänner 2019

Zweite Liga

19.10.2018 21:41

Lustenaus Kantersieg, Leader Wattens dreht Spiel!

Die WSG Wattens hat in der zweiten Fußball-Liga ihre Tabellenführung ausgebaut. Nach dem 3:1-Arbeitssieg gegen die FC Juniors OÖ in der elften Runde liegen die Tiroler zwei Punkte vor Blau Weiß Linz, das zuhause nicht über ein torloses Remis gegen den SV Horn hinauskam. Titelfavorit Ried gab beim 0:0 in Lafnitz ebenfalls Punkte ab und liegt einen Zähler hinter den Linzern. Austria Lustenau jubelte beim 5:2 gegen die Young Violets erneut über einen Kantersieg. Erfolge feierten auch Wiener Neustadt, das nach 0:1-Rückstand gegen den Siebenten FC Liefering noch zu einem 2:1 kam, sowie Austria Klagenfurt. Die Kärntner lagen zuhause gegen Amstetten bereits 0:2 zurück, holten am Ende aber noch einen Punkt. 

Aufgrund zweier Tore unmittelbar vor und nach der Pause lacht Wattens weiter von der Tabellenspitze. Benjamin Prantner erzielte aus kurzer Distanz den zwischenzeitlichen Ausgleich (45.), drei Minuten nach dem Seitenwechsel drehte Milan Jurdik nach Kopfball-Auflage von David Gugganig das Spiel (48.). Für die FC Juniors OÖ, die zuletzt Lokalrivale Blau Weiß Linz von der Tabellenspitze gestürzt hatten, hatte Valentin Grubeck zur zwischenzeitlichen Führung getroffen (33.). Wattens-Legionär Ignacio Jauregui verschoss in der Schlussphase zwar einen Elfmeter, Wattens traf in der Nachspielzeit aber dennoch noch zweimal und jubelte über den siebenten Saisonsieg.

Verfolger BW Linz verdaute den Rückstand - Horns Sally Preininger traf in Minute 55 - zwar relativ zügig: Canillas glich fünf Minuten später für die Heimischen aus. Danach vermochten die Linzer aber nicht mehr zu treffen.

Ried am Ende noch im Glück
Über 90 Minuten gar nicht scorten die weiter drittplatzierten Rieder, die beim 0:0 in Lafnitz eine enttäuschende Vorstellung ablieferten. In der 94. Minute ließ Lafnitz-Spieler Josip Krznaric nach einem völlig verunglückten Ausflug von Ried-Goalie Johannes Kreidl sogar die Riesenchance auf den Überraschungssieg aus.

Austria Lustenau feierte zwei Wochen nach dem 5:1 bei Vorwärts Steyr den nächsten hohen Sieg. Beim 5:2 gegen die Young Violets Austria führten die nunmehr viertplatzierten Vorarlberger bereits zur Pause 4:1, Sandro Djuric (4., 32.) und Ronivaldo (20.,58.) schnürten jeweils Doppelpacks.

Fulminantes Finish in Neustadt
In Wiener Neustadt schoss Filip Faletar die Elf von Trainer Roman Mählich erst in der Schlussminute zu einem 2:1-Erfolg gegen den FC Liefering. Am Samstag (14.30 Uhr) gastieren die vor dem Spieltag auf Rang vier liegenden Kapfenberger bei Wacker Innsbruck II, ehe am Sonntag die Runde mit einem Vormittagsspiel (10.30 Uhr) zwischen FAC und Steyr abgeschlossen wird. 


Austria Lustenau - Young Violets Austria Wien 5:2 (4:1)
Tore: Djuric (4., 32.), Ronivaldo (20., 58.), Krainz (40.) bzw. Maros (11.), Hainka (75.)

WSG Wattens - FC Juniors OÖ 4:1 (1:1)
Tore: Pranter (45., 91.), Jurdik (48.), Santin (90.) bzw. Grubeck (33.)

Blau Weiß Linz - SV Horn 1:1 (0:0)
Tore: Canillas (60.) bzw. Preininger (55.)

SC Wr. Neustadt - FC Liefering 2:1 (0:0)
Tore: Cheukoua (82.), Faletar (90.) bzw. Camara (79.)

SV Lafnitz - SV Ried 0:0

Austria Klagenfurt - SKU Amstetten 2:2 (0:2)
Tore: Greil (65.), Meledje (85.) bzw. Hinum (34.), Peham (40.)

Samstag, 20.10.2018
Wacker Innsbruck II - Kapfenberger SV 14.30

Sonntag, 21.10.2018
FAC Wien - Vorwärts Steyr 10.30

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
1:3
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
4:0
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
2:1
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
1:3
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:3
Sporting Braga
GD Chaves
1:4
FC Porto
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
3:2
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
2:3
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
0:1
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
2:3
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
3:1
SC Freiburg
FC Augsburg
1:2
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
0:1
Werder Bremen
RB Leipzig
0:1
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
4:3
Leicester City
AFC Bournemouth
2:0
West Ham United
FC Liverpool
4:3
Crystal Palace
Manchester United
2:1
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
3:0
Cardiff City
Southampton FC
2:1
FC Everton
FC Watford
0:0
FC Burnley
Arsenal FC
2:0
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
2:0
FC Sevilla
SD Huesca
0:3
Atletico Madrid
Celta de Vigo
1:2
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
3:2
FC Turin
Udinese Calcio
1:2
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
0:0
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
9:0
EA Guingamp
AS Monaco
1:5
Racing Straßburg
Olympique Nimes
0:1
FC Toulouse
Stade de Reims
1:1
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
1:2
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
3:2
Goztepe
Antalyaspor
0:0
Kayserispor
Galatasaray
6:0
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
2:2
CD Tondela
Sporting CP
2:1
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
3:0
FC Utrecht
PEC Zwolle
3:1
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
2:4
VVV Venlo
FC Groningen
3:0
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
2:1
KV Kortrijk
AS Eupen
4:1
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
1:1
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
1:2
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
1:2
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
0:0
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
3:0
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich
Spanien - LaLiga
Real Valladolid
12.00
Celta de Vigo
Italien - Serie A
AC Chievo Verona
12.30
ACF Fiorentina
Türkei - Süper Lig
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Antalyaspor
Niederlande - Eredivisie
Fortuna Sittard
12.15
Vitesse Arnhem
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
14.00
Aris Thessaloniki FC

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.