09.10.2018 06:00 |

Nach Aus für Zivkovic

„Miss Austria“ & kein Ende: Izabela Ion übernimmt

Izabela Ion übernimmt und ist bereit für die Miss-World-Wahl.

„Alte Verträge“, die sie von ihren Vorgängern übernahmen, exekutierten die Neo-Missen-Macher Jörg und Kerstin Rigger. Folge: „Miss Austria“ Daniela Zivkovic wurde nach einem Monat abbestellt.

Die Ex-Miss ist sich aber keiner Schuld bewusst, besteht auf ihren Vertrag. Auch habe sie zahlreiche Mitstreiter gefunden. Ob sie nur auf den medialen PR-Zug aufspringen wollen, wissen freilich nur die Protagonisten alleine. Fakt ist, die Fronten sind verhärtet.

Für die Vorarlberger Vize-Miss Izabela Ion wird’s ernst. Sie sagte den Riggers zu, will als Zweitplatzierte die Agenden der „Miss Austria“ übernehmen. Ebenso im Dezember in China, um dort unser Land bei der Miss-World-Wahl zu vertreten.

Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter