31.08.2018 20:50 |

Stark in Brüssel

Weißhaidinger bei Diamond-League-Finale Fünfter

Starker Saison-Abschluss für unseren Diskus-Helden Lukas Weisshaidinger! Unter den acht besten Werfern der Welt belegte Oestererichs EM-Dritter beim Finale der Diamond League in Bruessel mit 65,66 m den fuenften Platz und kassierte damit noch 4000 Dollar. Den mit 50.000 Dollar dotierten „Jackpot“ knackte der Kubaner Fedrick Dacres, der mit 68,67 m gewann. (Im Video oben ein Interview, das Weißhaidinger vor dm Abflug nach Brüssel krone.tv gab).

„Ich hatte beim Einwerfen schon ein gutes Gefuehl“, meinte Weisshaidinger, der als erster Oesterreicher ein Finale der Diamond League erreicht hatte. Jetzt wirft Luki noch am naechsten Dienstag in Zagreb - und dann hat er einen Urlaub nun wirklich verdient!

Mit seiner Freundin Hanna reist er nach Schottland und dann nach Hamburg. Ausruhen nach einer tollen Saison, gekroent mit dem dritten Platz bei der EM in Berlin.

Olaf Brockmann

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)