28.08.2018 09:07 |

Sci-Fi-Rollenspiel

„Cyberpunk 2077“: Erstes Gameplay-Video enthüllt

Es gehört zweifelsohne schon jetzt zu den am heißesten begehrten Rollenspielen des (voraussichtlich) kommenden Jahres, jetzt haben die „The Witcher“-Schöpfer von CD Projekt Red ein erstes, 48 Minuten langes Gameplay-Video zu „Cyberpunk 2077“ veröffentlicht. Das narrativ getriebene Open-World-Game folgt der Geschichte von V, „einem Auftragskiller in einer Welt voller kybernetisch-verbesserter Street-Warriors, technisch versierten Netrunnern und Corporate Life-Hackern“, so der Entwickler in einer Aussendung. 

Darin betont Game Director Adam Badowski übrigens auch, dass es sich bei dem Video um Work-in-Progress-Material handelt: „Was wir heute veröffentlichen, wurde von einem Spiel aufgenommen, das sich mitten in der Entwicklung befindet. Da viele der Assets und Mechaniken in der aktuellen Version von ‘Cyberpunk 2077‘ höchstwahrscheinlich modifiziert werden, haben wir uns zunächst entschlossen, dieses Gameplay nur Medienvertretern zu zeigen.“

Elemente wie Gunplay (sowohl visuell als auch in Bezug auf die RPG-Statistiken), Netrunning, Autophysik oder die Benutzeroberfläche des Spiels befänden sich noch in der Playtestphase und „wir fühlten uns unwohl dabei, uns öffentlich auf ein bestimmtes Design festzulegen. Animationsstörungen, Charakter-Gesichtsausdrücke, frühe Versionen von Orten - all das hat uns zögern lassen, das zu veröffentlichen, was wir nun sehen werden“, so Badowski.

„Wir wissen aber auch, dass viele Spieler ebenfalls sehen wollen, was die Medien gesehen haben“, fügt der Game Director hinzu. „Obwohl dies wahrscheinlich nicht das gleiche Spiel ist, das man später zum Launch auf seinem Bildschirm hat, haben wir uns dennoch entschlossen, dieses 48-minütige Video zu veröffentlichen. So sieht ‘Cyberpunk 2077‘ heute aus. Lasst uns wissen, was ihr darüber denkt!“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol