Besiktas will ihn

Loris Karius: Flucht aus der „Liverpool-Hölle“?

Fußball International
21.08.2018 06:29

Drastischer könnte man es kaum formulieren. Die britische „Sun“ schreibt vom Ende der „Liverpool-Hölle“. Dabei könnte man in dem offenbar nahenden Leih-Geschäft doch nur einen ganz normalen Transfer sehen - wäre der Hauptdarsteller nicht Loris Karius.

Seit seinem Champions-League-Alptraum gegen Real Madrid fand der Liverpool-Goalie offenbar nicht mehr so recht in die Spur. Der Verein reagierte, holte Alisson Becker vom AS Rom als neue Nummer eins. Der Brasilianer stand zuletzt auch in der Premier League im Tor, Karius blieb der Platz auf der Bank.

(Bild: AP)

Jetzt stehen die Zeichen zwischen Karius und Liverpool auf Abschied. Laut „Sun“ bahnt sich ein Transfer zu Besiktas Istanbul an. Liverpool-Cheftrainer Jürgen Klopp will dem Champions-League-Unglücksraben offenbar die Chance geben, neu durchzustarten. Oder, wie es im britischen Boulvard heißt, der „Liverpool-Hölle“ zu entfliehen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele