Mo, 24. September 2018

Harley-Fahrer sammeln

08.08.2018 07:00

Charity-Tour: Biker geben für kranke Kinder Gas

Seit mehr als zwei Jahrzehnten steigen jährlich Hunderte Harley-Fahrer für den guten Zweck auf ihre Bikes und fahren durch ganz Österreich, um Geld für muskelkranke Kinder zu sammeln. Dieses Jahr startet die Tour am 10. August in Wien-Döbling.

Auch heuer sind wieder viele Promis dabei, unter anderem Kabarettist Christoph Fälbl, Musicaldarstellerin Maya Hakvoort und Schauspieler Gregor Seberg. Das Geld kommt Betroffenen direkt sowie medizinischen Forschungseinrichtungen zugute.

Tourstopps in mehreren Städten geplant
Bis 15. August werden die Biker Niederösterreich, Steiermark, Kärnten, Tirol, Salzburg und Oberösterreich abklappern. Bei den Stopps in Salzburg und Schladming werden die Ex-Skifahrer Reinfried Herbst und Klaus Kröll erwartet, in Graz ist etwa der Schauspieler Wolfgang Fierek am Start. In Ried tritt Harry Prünster mit seiner Band auf. Im vergangenen Jahr wurden 55 Projekte rund um die Erkrankung Muskeldystrophie mit insgesamt 270.000 Euro unterstützt.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.