Sa, 20. Oktober 2018

Nach Turner-Skandal

17.07.2018 16:12

Paukenschlag um sexuellen Missbrauch im US-Sport!

Neuer Missbrauchsskandal im US-amerikanischen Sport: Zwei frühere Wasserspringerinnen klagen den nationalen Verband „USA Diving“ und werfen ihm vor, Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs ignoriert oder Ermittlungen behindert zu haben! Die in der vorigen Woche eingereichte Klage richtet sich auch gegen die Ohio State Universität und einen früheren Trainer, wie die Zeitung „Indianapolis Star“ berichtete.

Eine Sprecherin des Verbandes erklärte zunächst nur, man nehme die Angelegenheit sehr ernst, könne derzeit aber keinen weiteren Kommentar abgeben. Der Verband hatte den Coach zwar 2015 auf eine Liste von Trainern gesetzt, mit denen man nicht mehr zusammenarbeiten wollte - dies soll aber erst sechs Monate nach den Ermittlungen der Universität geschehen sein, die zur Trennung von dem Trainer führten. Eine der Wasserspringerinnen gab an, er habe sie etliche Male zum Sex gezwungen, obwohl sie noch minderjährig gewesen sei. Sie habe ihm zudem mehrere hundert Nacktfotos geschickt. Die Universität habe die Bilder vier Jahre lang besessen und nichts dagegen unternommen. Die andere Wasserspringerin gab an, der Trainer habe sie täglich zum Sex gezwungen.

Die Vorwürfe erinnern an den Skandal um Larry Nassar, den früheren Teamarzt der US-Turnerinnen. Er hatte sich schuldig bekannt, mehrere Mädchen sexuell misshandelt zu haben und war in drei Urteilen zu Gefängnisstrafen von bis zu 175 Jahren verurteilt worden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International
Nach 0:3 in Hartberg
Didi Kühbauer: „Weiß genau, was ich zu tun habe!“
Fußball National
Vorarlberger im Glück
LASK nur 1:1 im Heimspiel gegen Altach
Fußball National
Westderby endet Remis
Innsbruck fügt Salzburg ersten Punktverlust zu!
Fußball National
0:3 beim Aufsteiger
Dämpfer für Didi-Hype! Rapid-Blamage in Hartberg
Fußball National
Arnautovic verlor
Manchester City nach 5:0 an Englands Ligaspitze
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.