So, 18. November 2018

Gute Idee, aber...

10.07.2018 11:01

„KärnThema“: Ein Hallenbad am Wörthersee

Warum es gut war, in die Entscheidung Bürger einzubinden. Was aber noch einmal überdacht werden sollte...

Klagenfurt braucht ein neues Hallenbad. Das ist fix. Da war es nun gescheit und mutig, einen Bürgerrat zu bilden und diesen entscheiden zu lassen. 

Nicht so mutig war es, diese Entscheidung nicht über die Parteien hinweg schon vorab für bindend zu erklären. Das gibt Raum für Querköpfe, wieder alles zu zerreden und Probleme zu suchen.

Grundsätzlich ist die Idee, das neue Hallenbad direkt beim Strandbad in der Ostbucht zu errichten, unschlagbar. Das wäre dann ein Ganzjahresbetrieb mit Ganzjahresarbeitsplätzen und eine ganzjährige Attraktion; für Urlauber wie vor allem auch für Einheimische.

Doch ein Punkt sollte vielleicht doch noch einmal überdacht werden: Die breite Schar der Badenden und die auch nicht kleine Gruppe an Schwimmern, die trainieren möchten, passen nämlich so gar nicht zusammen.

Sportler brauchen um die 25 Grad Wassertemperatur, Erholungssuchende eher 30. Für sinnvolle Trainingseinheiten sind 50 Meter Beckenlänge nötig, geteilt in sechs Bahnen a 2,5 Meter; das Ganze bei 1,8 Meter Wassertiefe. Wellnessgäste brauchen das nicht… Sportler sind auch nicht an der Umgebung interessiert, für Badegäste hingegen wäre der Platz in erster Reihe am Wörthersee - am besten mit freiem, sprich verglastem, Blick - eine tolle Attraktion.

Bevor nun alles geplant wird, wäre es vielleicht doch noch einmal eine Überlegung wert, die beiden Stätten zu trennen; in ein „Bad für alle“ direkt am See und eine rein funktionelle Sportanlage etwa nahe des Stadions. Dafür würde, wie international nicht unüblich, eine einfache, aber zweckmäßige Halle in Selbstverwaltung der Vereine reichen.

Das würde auch helfen, Konflikte zu vermeiden.

Hannes Mösslacher
Hannes Mösslacher

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Nordiren gleichen aus
LIVE: Nordirland drückt nach Evans-Tor weiter!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International
Aus Gehege entkommen
Wilde Schweinejagd hielt Polizisten auf Trab
Niederösterreich
Unfassbare Wende
Hat Sporting-Boss brutale Attacke selbst geplant?
Fußball International
Mane in Afrika-Quali
Ex-Salzburger bricht nach Sieg in Tränen aus!
Fußball International
Koeman-Kraktakt
Gruppensieg? „Oranje“ reicht in Deutschland Remis
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.