Fr, 21. September 2018

Infoabend geplant

28.06.2018 09:07

Hallenbad Klagenfurt: Sieg für Wörthersee-Ostbucht

In der Debatte um das neue Hallenbad steht es derzeit 1:0 für die Ostbucht. Allerdings ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen. In der nächsten Woche kommt es zur großen Bürgerdiskussion. Unterdessen wird ein hydrologisches Gutachten für die Ostbucht gefordert.

„Man liest ja lauter Horrormeldungen im Internet, nichts davon ist richtig“, sagt Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz zur aktuellen Standort-Debatte. Wie berichtet, haben ja die Mitglieder des Bürgerrates am Wochenende eine erste Bewertung der Standorte getroffen: Dabei gab es einen Punktesieg für die Ostbucht (105) vor Minimundus (85), Stadion (22), Messe (20).

„Wir sind aber noch nicht einmal bei der Hälfte des Bürgerprozesses angekommen“, betont Mathiaschitz.

Informationsabend für interessierte Klagenfurter
Am Dienstag um 19 Uhr folgt das „Bürgercafe“ im Lakeside (B11), wo jeder interessierte Stadtbürger eingeladen ist. „Es geht vor allem darum, Ängste und Bedenken sichtbar zu machen und die Bürger mit objektiven Informationen zu versorgen. Schon beim Bürgerrat war es erstaunlich, wie uninformiert die Bürger sind“, sagt Prozessleiterin Kathrin Stainer-Hämmerle. „Es gab auch Teilnehmer, die ihre ursprüngliche Meinung dann geändert haben“, ergänzt Koordinator Peter Plaikner.

Nach dem „Bürgercafe“ sollen zwei Standorte übrig bleiben, zu denen vertiefende Informationen aufbereitet werden, ehe im Herbst ein weiterer Bürgertreff stattfinden wird.

Die FPÖ klagt unterdessen das Prozedere an: „Die Bürger brauchen erst Infos, ehe sie eine Entscheidung treffen“, sagt Vizebürgermeister Christian Scheider. VP-Chef Markus Geiger will sich vorerst nicht äußern. „Sonst würden wir ja den Entscheidungsprozess der Bürger beeinflussen.“

Unterdessen meldet sich Joanneum Resarch zu Wort: Es müsse „auf jeden Fall“ ein hydrologisches Gutachten her.

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.