Fr, 17. August 2018

US-Botschafter:

13.06.2018 15:00

„Putin-Trump-Gipfel in Wien wäre wunderbar!“

Treffen sich die mächtigsten Männer der Welt tatsächlich in Wien? Bekanntlich wird hinter den Kulissen an einem Gipfel der Staatsmänner in Österreich gearbeitet, auch Kanzler Sebastian Kurz soll vermitteln. Und US-Botschafter Trevor Traina sagte jetzt in einem Interview: „Ein Gipfel in Wien wäre wunderbar!“

Trump und Putin - das ist eine ganz besondere Beziehung. Sie haben sich in den vergangenen Monaten zwar mehrmals getroffen, allerdings soll es dabei nie zu einem Vieraugengespräch gekommen sein. Der Grund dafür soll sein, dass Trumps Nähe zu Russland (und die seiner Familienangehörigen) immer wieder zu Verwerfungen in der US-Politik geführt hat.

US-Botschafter: „Wien wäre ein reizender Ort“
Wie auch immer: Putin hat bei seinem Besuch in Wien in der Vorwoche den Wunsch geäußert, Trump bald zu treffen - und das am besten in Wien. Ob es tatsächlich zu dem Treffen in Österreich kommt, weiß US-Botschafter Trevor Traina nicht. Aber er sagt: „Ich gebe zu, dass ich voreingenommen bin, weil ich Österreich liebe, aber ich glaube wirklich, dass Wien ein reizender Ort wäre, um miteinander zu sprechen.“

Politische Vorbehalte gegen Wien gebe es - entgegen anderslautender Meldungen - nicht, so Traina: „Ich bin mir sicher, wenn es Gespräche gibt, dann wird der Ort aufgrund von logistischen Zweckmäßigkeiten ausgesucht und nicht aufgrund von ideologischen Fragen.“

„Junger und energiegeladener“ Kanzler Kurz
Generell sagt der Botschafter zur Politik in Österreich, dass er von Kanzler Kurz beeindruckt sei. Dieser sei die Zukunft der europäischen Politik. Er sei „jung und energiegeladen“ und er habe eine „äußerst moderne und ausgeklügelte“ Wahlkampagne geführt. Traina glaubt, dass es Politiker in Europa Kurz nachmachen werden.

Kronen Zeitung, krone.at

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.