Mi, 14. November 2018

Preiner Fünfte

27.05.2018 17:27

Thiam gewinnt Siebenkampf in Götzis

Olympiasiegerin Nafissatou Thiam hat beim 44. Mehrkampf-Meeting der Leichtathleten in Götzis den Siebenkampf gewonnen, nach einem mäßigen Speerwurf den möglichen Europarekord aber verpasst. Die Belgierin setzte sich am Sonntag in der Jahresweltbestleistung von 6.806 Punkten vor der Kubanerin Yorgelis Rodriguez (6.742/nationaler Rekord) und der US-Amerikanerin Erica Bougard (6.725) durch.

Beste Österreicherin wurde Verena Preiner, die als Fünfte mit 6.308 Punkten ihre persönliche Bestleistung von 6.232 verbesserte und nicht weit vom Österreichischen Rekord von Ivona Dadic (6.417) entfernt war. Persönliche Bestleistung markierte auch die 18-jährige Sarah Lagger als Zehnte mit 6.156 (vorher 6.083). Die 19-jährige Götzis-Debütantin Andrea Obetzhofer schied nach einem ungültigen Versuch im Weitsprung aus.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.