Sa, 23. Juni 2018

Liverpool siegt 5:2

25.04.2018 08:28

Verrückter Jubel: Salah „büßt“, Firmino flippt aus

Er war der Mann des Abends: Mit zwei Toren und zwei Vorlagen brachte Liverpool-Superstar Mohamed Salah sein Team fast im Alleingang auf die Siegerstraße - und zwar just gegen seinen Ex-Klub. Entsprechend fand sich Salah am Dienstagabend im Champions-League-Halbfinale im Gefühls-Wirrwarr wieder. Wirklich jubeln traute er sich nicht - ganz im Gegensatz zu Kumpel Bobby Firmino, wie das Bild oben zeigt.

Es handelt sich dabei um keine Fotomontage. Während Salah sich nach seinem zweiten Treffer geradezu schuldig zeigt, und mit erhobenen Händen „büßt“, rastet Kumpel Firmino völlig aus, jubelt mit einem eingesprungenen Kung-Fu-Kick in die Luft. Es herrscht völliger Ausnahmezustand an der Anfield Road - in jeder Hinsicht.

Wie verrückt es schon vor dem Spiel zuging, zeigt das folgende Video:

"Ich bin stolz auf die Jungs. Das war Fußball wie er sein soll. Damit der Weg etwas schwerer wird, haben wir uns noch zwei Brocken auf den Weg gelegt. Aber hätte man mir vorher gesagt, dass wir mit drei Toren Unterschied gewinnen, hätte ich‘s auch genommen“, sagte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp nach dem Spiel: „Klar ist man enttäuscht, wenn man ein Spiel so beherrscht hat und dann noch zwei Tore bekommt. Roma muss nun gegen uns gewinnen und wir sind nicht Barcelona. Also werden dahingehen und versuchen, auch in Rom zu gewinnen."

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.