Do, 13. Dezember 2018

Nach Todesdrama im AKH

10.04.2018 06:00

Sieben Fakten zum Tabuthema Sterbehilfe

Ein tragischer Fall im Wiener AKH wirft Fragen auf. Wie berichtet, hat eine Steirerin den Todeskampf ihres auf der Intensivstation liegenden Lebensgefährten beendet, indem sie (betrunken) den Beatmungsschlauch ablöste. Die „Krone“ fasst die wichtigsten Fakten rund um das Tabuthema zusammen.

Welche Strafe droht jener Frau, die im Wiener AKH die Schläuche auf der Intensivstation gekappt hat?
Die aktive Sterbehilfe, d.h. die Tötung eines Menschen, ist unabhängig von den Motiven strafbar. Sie wird per §77 StGB mit einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis fünf Jahren geahndet. Es kann aber auch sein, dass Mord angeklagt wird, dann droht eine Strafe von zehn Jahren Haft bis zu lebenslang.

Welche Formen von Sterbehilfe unterscheidet man rechtlich?
Die passive Sterbehilfe, die indirekte Sterbehilfe, die Beihilfe zum Selbstmord (assistierter Suizid) und letztlich die aktive Sterbehilfe (Tötung auf Verlangen).

Wie sieht die gesetzliche Regelung aus? In welchen Ländern ist Sterbehilfe legal?
In Belgien, Luxemburg und den Niederlanden ist Euthanasie erlaubt. In Deutschland und in der Schweiz darf ein Medikament zur Selbsttötung bereitgestellt werden, der Patient muss aber den Suizid selbst vollziehen. In Österreich ist das Sterbenlassen legal. Auch indirekte Sterbehilfe ist erlaubt - etwa starke Schmerzmittel bei einer tödlichen Krebserkrankung, die als Nebenwirkung ein Organversagen hervorrufen.

Wie sehen die aktuellen Bestimmungen beim Thema Patientenverfügung in Österreich aus?
Mit einer Patientenverfügung können Menschen selbst festlegen, welche Behandlungen im Notfall zu unterlassen sind. Es muss zuvor eine ärztliche und juristische Beratung in Anspruch genommen werden.

Was bringt die vom Gesundheitsministerium geplante Reform? Wann kommt sie? Was ändert sich?
Die Laufzeit der Patientenverfügung soll auf acht Jahre ausgedehnt und die Verlängerung erleichtert werden. Sie wird in der elektronischen Gesundheitsakte gespeichert. Ein Inkrafttreten ist ehebaldigst geplant.

Wer kann oder sollte eine Patientenverfügung abschließen? Was ist wichtig?
Im Prinzip jeder Erwachsene, der nicht will, dass über seinen Kopf hinweg entschieden wird, wenn es um sein Leben geht. Wichtig sind klare Formulierungen.

Wie steht die Kirche zum Thema Sterbehilfe?
Anfang und Ende des Lebens sind laut Kirche der Verfügung des Menschen entzogen. Das bedeutet, dass der Tod nicht herbeigeführt, wohl aber zugelassen werden darf.

Florian Hitz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Mögliche Verstärkungen
„Interessante Namen“ - Bayern auf Transferjagd
Fußball International
Europa League
LIVE: Aufstellung! Rapids Finale gegen die Rangers
Fußball International
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Omas Schokokipferln
Lieblingsrezept
Rallye-Paukenschlag
Rekord-Champion Loeb fährt 2019 im Hyundai!
Motorsport
Nach CL-Blamage
Üble Beschimpfung? Real-Star legt sich mit Fans an
Fußball International
Europa League
Ab 21 Uhr LIVE: Salzburg zu Gast im Celtic Park
Fußball International
Benzin-Schwestern:
Die schnellen und reichen Luxus-Gazellen der Wüste
Video Stars & Society
Achtelfinal-Kracher?
Diese CL-Duelle sind jetzt am wahrscheinlichsten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.