Mi, 18. Juli 2018

Gegen HUN und BRA

03.04.2018 19:02

Handball-Nationalteam testet bei Turnier in Siofok

Mit drei Debütanten und einem absenten Stamm-Quintett bestreiten Österreichs Handballmänner am Freitag und Samstag das Drei-Nationen-Turnier in Siofok (Ungarn) mit den Gastgebern und Brasilien. Die Hoffnung von Teamchef Patrekur Johannesson: „Wir wollen den Kader für die Zukunft breiter machen.“ Nächstes großes Ziel sind die Play-off-Spiele in der WM-Quali gegen Weißrussland am 10. und 13. Juni.

Seit Montag ist die ÖHB-Auswahl bereits in der Südstadt zusammen, einige Stammspieler sind nicht dabei. Den Legionären Robert Weber (Magdeburg), Janko Bozovic (Sporting Lissabon) und Romas Kirveliavicius (Coburg) wird eine Pause gegönnt, Alexander und Max Hermann fehlen verletzungsbedingt.

Auch David Brandfellner (gebrochener Daumen), Boris Zivkovic (Oberschenkelverletzung) und Raul Santos (private Gründe) mussten kurzfristig absagen. Für sie wurden Julian Pratschner, Martin Breg und Thomas Kandolf nachnominiert. Mit Pratschner, Frederic Wüstner und Philipp Seitz stehen drei Debütanten in der Auswahl. Am Freitag (19 Uhr) trifft man auf Ungarn, am Samstag (17 Uhr) auf Brasilien.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.