Fr, 22. Juni 2018

Handball Deutschland

30.03.2018 18:07

Mit 1940. Tor ist Weber im Klub der Superstars

Selten muss sich Robert Weber mit zwei Toren pro Match zufriedengeben. Dennoch wird Österreichs Handball-Nationalspieler sein zweiter und letzter Treffer zum 4:2 beim 29:27-Sieg in Wetzlar ewig in Erinnerung bleiben. Ist es doch ein historischer. Mit seinem 1940. Tor seit 2008 stieß er in den elitären Klub der zehn besten Werfer aller Zeiten in der deutschen Bundesliga vor. 

Weber: „Ich hab mir das verdient, obwohl die Spannung im Kopf durch die vielen Spiele ein wenig raus ist!“ Am Ende des Tages traut er sich gar den Sprung auf Platz vier zu, zumal eine Vertragsverlängerung in Magdeburg über 2019 hinaus ein Bestreben ist.

Donnerstag Abend ging es von Hessen zehneinhalb Stunden im Bus zum letzten Europacup-Gruppenspiel im EHF-Cup ins dänische Silkeborg, wo er sich am Freitag wohl entspannen darf, da die Qualifikation fürs Finalturnier in der eigenen Halle bereits fix ist.

Christian Pollak

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.