Do, 21. Juni 2018

Von der Sonne geküsst

23.02.2018 11:29

„Cream Soda“-Blonde: Die Trend-Haarfarbe für 2018

Lust auf eine neue Haarfarbe? Mit "Cream Soda"-Blonde liegen Sie dann in diesem Jahr auf jeden Fall richtig. Das Schöne daran: Das warme Blond steht einfach jedem - egal, welchen Haar- oder Hauttyp man hat. Also, schnell ab zum Friseur für den neuen Frühlingslook!

Jennifer Aniston trug die neue Trendhaarfarbe schon, jetzt erfährt "Cream Soda"-Blonde einen neuen Hype - nicht nur bei den Stars. Den Namen hat der satte, warme Blondton, der sich derzeit auf den Schöpfen der Promi-Ladys findet, übrigens von einem Erfrischungsgetränk mit Vanillegeschmack, das in den USA erhältlich und für seine goldene Farbe bekannt ist. 

Picksüß wie die US-Limo ist die Haarfarbe nicht, dafür richtig verführerisch. Denn für den neuen Trendlook werden vom Friseur unterschiedliche, warme Blondnuancen gemischt. Diese erzeugen eine Illusion von Sonnenlicht, das sich im Haar spiegelt. Einfach perfekt für den Frühling!

Dass sich diese Farbe vor allem bei Stars wie Gigi Hadid, Rosie Huntington-Whiteley oder Elsa Hosk wieder durchsetzen konnte, liegt vor allem an Stylistin Sunnie Brook aus Los Angeles. Sie gab dem Look von Jennifer Aniston eine Auffrischung und holte die Farbe zurück auf die Köpfe der Celebritys.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.