Fr, 23. Februar 2018

Premier League

04.02.2018 21:27

Tottenham holt bei Liverpool in irrem Finish 2:2!

Liverpool hat in der englischen Premier League nach einer spektakulären Schlussphase den Sieg verpasst! Das Team von Jürgen Klopp kam am Sonntag zu Hause trotz zweifacher Führung nur zu einem 2:2 (1:0) gegen Tottenham Hotspur. Englands Teamspieler Harry Kane traf in der fünften Minute der Nachspielzeit per Elfmeter zum Ausgleich für die Spurs. Es war Kanes 100. Premier-League-Tor.

Zuvor war Liverpool durch Mohamed Salah (3./91.) zweimal in Führung gegangen und sah nach dem zweiten Treffer schon wie der sichere Sieger aus. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Victor Wanyama (80.) war Kane zudem mit einem Foulelfmeter (87.) an Liverpool-Tormann Loris Karius gescheitert. Beim zweiten Elfer war Karius aber machtlos.

Der Ärger in den Reihen der Liverpooler war danach groß und nicht grundlos. Der erste Penaltypfiff war diskutabel, der zweite noch umstrittener. Schiedsrichter Moss sah tief in der Nachspielzeit ein Foul von Virgil van Dijk, dem teuersten Verteidiger aller Zeiten, am Argentinier Erik Lamela. Die TV-Bilder zeigten, dass Van Dijk den fallenden Südamerikaner wenn überhaupt, kaum berührt hat.

Die "Reds" sind seit 15 Heimspielen ungeschlagen und bleiben zunächst auf Platz drei der Tabelle. Meister Chelsea kann allerdings mit einem Sieg bei Sebastian Prödls Klub Watford am Montag vorbeiziehen.

Die Ergebnisse der 26. Runde:
Samstag
Burnley - Manchester City 1:1 (0:1)
Bournemouth - Stoke City 2:1
Brighton and Hove Albion - West Ham 3:1
Leicester City - Swansea City 1:1
Manchester United – Huddersfield 2:0
West Bromwich – Southampton 2:3
Arsenal – Everton 5:1
Sonntag
Crystal Palace - Newcastle 1:1
Liverpool - Tottenham Hotspur 2:2
Montag
Watford - Chelsea (21 Uhr)

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden