Mi, 25. April 2018

Langlauf

07.01.2018 12:28

Bestes Tour-Ergebnis: Stadlober Gesamtfünfte

Langläuferin Teresa Stadlober hat die Tour de Ski als Fünfte und damit so weit vorne wie noch nie beendet. Die 24-Jährige behielt am Sonntag im Fleimstal auf der abschließenden Verfolgungs-Bergetappe zur Alpe Cermis ihre Position vom Vortag bei. Den Sieg sicherte sich wie schon im Vorjahr die Norwegerin Heidi Weng, die ihre Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg abfing und mit großem Vorsprung gewann.

Stadlober schaffte die zweitbeste Laufzeit hinter Weng und erreichte damit ihre bisher beste Platzierung im Weltcup. Im Vorjahr hatte die am Samstag als Dritte zu ihrem ersten Weltcup-Podestplatz gelaufene Radstädterin den neunten Gesamtrang belegt. Stadlober machte zwar viel Boden auf Krista Pärmäkoski gut, kam aber nicht mehr an die viertplatzierte Finnin heran, die 11,7 Sekunden vor ihr ins Ziel kam. Tour-Dritte wurde Jessica Diggins aus den USA.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden