Das freie Wort

Dieselverbot 2025, 2030 oder 2035?

Es scheiden sich in Europa wieder einmal die Geister, wann das endgültige Verbot für private Dieselfahrzeuge In Kraft treten soll. Es wird halt wieder einmal das Kind samt dem Bad ausgeschüttet – Deutschland soll lieber auf seinen Autobahnen das in Europa übliche Tempolimit einführen. Außerdem würde eine Limitierung der Pferdestärken einen guten Effekt erzielen, denn – wer braucht im heutigen Verkehr mehr als 120 PS? Alles nur Angeberei, Protzerei, Geltungssucht und Mütchenkühler für Minderwertigkeitskomplexler, aber da tun sich halt die Politiker schwer, ihre finanzstarken Gönner zu vergraulen.

Friedrich Leisser, Wien
Erschienen am So, 3.7.2022

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
19. August 2022
  • Polizeieskorte

    Acht Polizisten führen unseren Goleador Hans Krankl ab. So ein Bild wünsche ich mir bei ausländischen Straftätern.
    DI Gerhard Pichl
    mehr
  • Polizeieinsatz gegen Hans Krankl

    Es mag ja gerecht sein, dass man auch eine prominente Person genauso behandelt wie einen Normalbürger. Wobei es ja schon in Frage zu stellen ist, ob ...
    Gerhard Pezetta
    mehr
  • „Blöde Geschichte“

    Herbert Prohaska schreibt in seiner Kolumne, dass Hans Krankl davon ausgegangen ist, dass ihn der Polizist erkannt hätte. Ist das der Promi-Bonus, ...
    Markus Berger-Mittermayr
    mehr
  • Politik und Pensionen

    Will die größere der beiden Regierungsparteien nach der nächsten NR-Wahl wirklich ins Bodenlose abrutschen? Wie kann man junge Menschen als ...
    Herbert Pigisch
    mehr
  • Die unterschätzten Frauen!

    Frauen werden niemals die Natur zerstören. Männer können zwar höher und weiter springen oder auch schneller laufen, aber Frauen haben den Instinkt, ...
    Ing. Hans Kuba
    mehr
  • Macht und Geld

    Ehrlich gesagt, ich habe fast mehr Angst vor den Amerikanern als vor den Russen! Das kommt daher, dass es den Amis noch nicht genügt, dass sie mit ...
    Josef Blank
    mehr
  • Größte Dürre

    Der Klimawandel hat Österreich fest im Griff. Trockene Flüsse und Feuer – Dürre setzt Europa weiter zu. Die größte Trockenheit in Europa seit 500 ...
    Helga Boyer
    mehr
  • „Die perfide Kunst des Zündelns“

    Der Artikel in der „Krone bunt“ von DI Dr. Klaus Woltron trifft haarscharf den Punkt. Es ist immer wieder erfreulich und aufbauend, seine Artikel zu ...
    Alois Neudorfer
    mehr
  • Posttarife in Österreich

    Die Qualität der Postdienstleistungen wird immer schlechter, aber die Tarife werden erhöht. Es stellt sich doch die Frage, warum es in der EU in ...
    Peter Wagner
    mehr
  • Gasreserven in Österreich

    Unser aller Ziel ist es, aus fossilen Energieträgern wie Öl und Gas auszusteigen. Aber dieser Prozess wird trotz großer Anstrengungen sicher noch ...
    Ing. Josef Cervicek
    mehr
  • Sommerinterview mit Vizekanzler Kogler

    Die Grünen werden im Zusammenhang mit der jetzigen Energiekrise von allen Seiten heftig gescholten. Dazu möchte ich klarstellen: Hätten wir in den ...
    Rudolf Danninger
    mehr
  • Scheidung im Krieg

    Etwas ungewöhnlich ist es schon, wenn man sich mitten im Krieg, noch dazu mit drei Kindern, scheiden lässt. Die Rede ist vom früheren ...
    Heinz Vielgrader
    mehr
  • Gastronomie in der Krise?

    Überall wird gejammert, es gibt zu wenige Köche und Kellner! Der Sohn eines guten Freundes ist Jungkoch mit abgeleistetem Präsenzdienst. Er schreibt ...
    Reinhard Haider
    mehr
  • Leere Ankündigungen

    Nachdem bei einem neuerlichen Zwischenfall mit Schleppern im Burgenland drei Menschen den Tod fanden und in diesem Jahr bereits mehr als 25.000 ...
    Josef Pratsch
    mehr
  • Spartipp bei Tomaten

    Für Preistreiber von Supermärkten Lesen verboten. Anstatt der hochgezüchteten Rispentomaten, die oft einen Kilopreis von 13 bis 15 ¤ haben, kaufe ich ...
    Rudolf Fleischmann
    mehr
  • Trumps langer Atem

    Amerika liefert immer wieder den Beweis, dass es verdammt schwer ist, in einer Demokratie Personen von der Macht fernzuhalten, die diese ausschalten ...
    Dipl.-Päd. Günther Kraftschik
    mehr
  • Übergewinnsteuer

    Der grüne Wahlkampf dürfte eröffnet sein! Herr Kogler will plötzlich Übergewinnsteuer, und Frau Rössler kritisiert die Salzburg AG ob der hohen ...
    Helmut Pfeiffer
    mehr
  • Nachhilfe boomt

    Heutzutage darf/kann beinahe jeder Volksschulabgänger das Gymnasium besuchen. Volksschullehrer haben sich längst der Notenwahrheit und damit des ...
    Sepp Schnöll
    mehr
19. August 2022
Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol