Das freie Wort - Briefe an den Herausgeber

Hier finden Sie alle in der „Krone“ veröffentlichten Leserbriefe. Wenn Sie uns auch einen Beitrag zukommen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an leser@kronenzeitung.at oder klicken Sie hier.

22. Juni 2022
  • Geldentwertung

    Man kann es drehen und wenden, wie man will. Alles wird unter dem Deckmantel der Preisanpassung teurer. Ob Lebensmittel, Energie in jeder Form; ...
    Stefan Weinbauer
    mehr
  • Ministerin Gewessler

    Gewessler verhindert Autobahnen und besorgt Radfahrern Vorteile, aber wie die Industrie und die Haushalte ohne Gas weitermachen können, interessiert ...
    Stefan Scherz
    mehr
  • Indexierung Kinderbeihilfe

    Jetzt hat der EuGH die Indexierung der Kinderbeihilfe gekippt. Wenn es ums Wohl der Kinder geht, ist das auch in Ordnung. Doch soll es auch ...
    Karl Prohaska
    mehr
  • Wir sind die letzten Idioten Europas

    Brüssel hat entschieden, und wir knicken wieder mal ein. Für Kinder, die im Ausland leben (oder auch nicht . . . ), müssen wir nun mehr Geld ...
    Friedrich Leisser
    mehr
  • Der Unterschied

    Worin besteht der Unterschied zwischen den demokratischen Amerikanern und den nicht so demokratischen Russen? Der Whistleblower Julian Assange weiß ...
    Reinhard Scheiblberger
    mehr
  • Krieg könnte schon längst zu Ende sein

    Wenn der Westen nicht permanent Waffen in die Ukraine liefern würde, wäre der Krieg bereits zu Ende, und die Menschen könnten zurück. Das normale ...
    Ernst Pitlik
    mehr
  • Im Osten nichts Neues

    Der diesbezügliche Beitrag von Autor Dr. Klaus Woltron in der Sonntagsbeilage der „Kronen Zeitung“ bewertet den Ukraine-Krieg völlig richtig. Seine ...
    Dr. Klaus Marchesani
    mehr
  • Atomkrieg

    Größenwahnsinnige Despoten wie Nordkoreas Kim Jong-un oder Russlands Wladimir Putin drohen immer wieder mit ihren Atombomben und sind der naiven ...
    Franz Weinpolter
    mehr
  • Russland und das Gas

    Die EU hat doch wohl nicht geglaubt, dass sich Putin diverse Sanktion gefallen lässt. Jetzt bekommt Österreich die Antwort präsentiert, es wird um ...
    Renate Varga
    mehr
  • Der EU-Bumerang

    Das von der stümperhaften EU-Führung immer wieder angedrohte Öl- und Gasembargo gegen Russland hat bereits Wirkung gezeigt, aber nicht so, wie man ...
    Gerhard Lettner
    mehr
  • Die russische Drosselung

    Der Gaspreis explodiert munter weiter. Und der Grund war sowas von vorhersehbar. Nur der Zeitpunkt nicht. Russland drosselt seine Gaslieferungen nach ...
    Christian Stafflinger
    mehr
  • Zukunft Europas

    Mehr als skeptisch bin ich, wenn ich die Personen sehe, die die Zukunft Europas gestalten wollen. Haben sie doch in der Vergangenheit bei den großen ...
    Inge Schranz
    mehr
  • Gipfel in Riga

    Wofür reist Herr VdB in die lettische Hauptstadt nach Riga? Es sind doch unsere Steuergelder, die dafür verwendet werden, und es würde reichen, per ...
    Ingrid Scharf
    mehr
  • Keine Ware mehr

    Die Sozialmärkte haben keine Ware mehr! Warum wird in Supermärkten Verschiedenes nur mit 25% anstatt mit 50% verbilligt verkauft, auch hierbei könnte ...
    Robert Lehmann
    mehr
  • Enorme Gefahr

    Unsere Regierung hat wieder Unglaubliches beschlossen: Laut Straßenverkehrsordnung (StVO) dürfen nun alle Radfahrer bei Rot rechts abbiegen. Wie ...
    Sepp Scherr
    mehr
  • Abzocke!

    Wir sind vor einigen Tagen nach Italien gefahren und fuhren in Vollach eine OMV-Tankstelle an, der Diesel kostete ¤ 2,14 und die Toilette extra ¤ ...
    Leopold Kummer
    mehr
  • Rettungsdienste

    Wie man aus den Nachrichten erfuhr, wird der Treibstoff für Rettungsdienste wie Rotes Kreuz, Samariterbund, Feuerwehr etc. schön langsam unbezahlbar. ...
    Rudolf Marehard
    mehr
  • Eine Schande!

    Es ist eine Schande, von Tierschutz zu sprechen, es geht weiter mit der Tierquälerei und Tierfolter. Von der Geburt bis zur Schlachtung gibt es kein ...
    Ilse Munk
    mehr
  • Tierschutzgesetz

    Ich möchte hiermit meine Empörung zum Tierschutzgesetz Ausdruck verleihen. Mehr als 800.000 Menschen haben das entsprechende Volksbegehren ...
    Josef Rehberger
    mehr
22. Juni 2022