21.12.2007 13:22 |

Hana reingelegt

"Topmodel"-Kandidatin Affäre angedichtet

Tony Parker, französischer Basketball-Star und Ehemann von "Desperate Housewife" Eva Longoria, wehrt sich bekanntermaßen gegen den Vorwurf der Untreue. Die US-Agentur "X17" hatte ein Video veröffentlicht, auf dem die deutsche Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Hana Nitsche aussagt, sie habe mit Tony geschlafen. Doch Hana wurde reingelegt...

Im Video heißt Hana überraschenderweise Alexandra Paressant. Die Hintergrundgeschichte ist mysteriös: "Vor ein paar Monaten hat mich diese Alexandra Paressant per Internet kontaktiert", berichtet Hana der "Bild"-Zeitung. Sie solle ein Casting-Video schicken, in dem der Text "Ich habe mit Tony geschlafen" vorkommt.

Nichtsahnend ist die 22-Jährige dem vermeintlichen Ruf in die Filmindustrie gefolgt - Resultat war, dass das Video auf X17 veröffentlicht wurde. "Ich dachte mir nichts dabei", bereut Hana nun ihre Blauäugigkeit. "Um welchen Tony es ging, wusste ich nicht. Außerdem liebe ich meinen Freund Moussa." Konsequenzen für das Liebesglück der beiden, die seit zwei Jahren ein Paar sind, befürchtet Hana nicht: "Ich amüsier mich darüber."

Angebliche Affäre nach der Hochzeit
Ganz im Gegensatz zu Tony Parker, der X17 jetzt auf mindestens 20 Millionen Dollar (13,94 Millionen Euro) Schadenersatz verklagt. "Tony Parker hat niemals sexuelle Beziehungen mit einer Frau namens Alexandra Paressant gehabt", heißt es nach Angaben des Internetdienstes TMZ.com in der in Los Angeles eingereichten Klage.

Die Agentur hatte unter Berufung auf Paressant berichtet, das Model habe den Basketball-Profi ausgerechnet bei seiner Hochzeit im Juli in Paris kennengelernt und anschließend eine etwa zwei Monate dauernde Affäre mit ihm gehabt.

Parker betonte in seiner Klage, X17 hätte wissen müssen, dass die Geschichte falsch sei. Auch Longoria hatte die Behauptung zurückgewiesen. "Die Mutmaßungen sind zu 100 Prozent falsch und unwahr", ließ die Schauspielerin kürzlich über ihren Sprecher verlauten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.