23.11.2007 18:52 |

Betagter Bruchpilot

80-Jähriger baut vier Unfälle in zwei Stunden

Vier Unfälle in nur zwei Stunden hat ein 80-jähriger Mann in Augsburg verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, rammte der Pensionist bereits am Donnerstag an einer Kreuzung ein Auto, als er bei Rot über die Ampel fuhr. Als er etwa eine Viertelstunde später den Unfall bei der Polizei melden wollte, streifte er auf dem Weg dorthin ein parkendes Auto.

Eine Dreiviertelstunde später beschädigte der alte Mann einen anderen Wagen, als dessen Lenker ihn in einer engeren Straße vorbei lassen wollte.

Anschließend fuhr der 80-Jährige einfach weiter. Doch bereits eine halbe Stunde später rammte er ein anderes Auto, als er mit seinem Wagen zu weit auf die Gegenfahrbahn geriet.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol