15.06.2007 15:31 |

Mode-Debüt in NYC

Victoria Beckham stellt dVb-Kollektion vor

Fashion-Ikone Victoria Beckham will mit ihrer Mode die USA erobern. Jetzt hat sie im Nobel-Kaufhaus Saks Fifths Avenue in New York ihre neue dVb-Kollektion präsentiert. dVb steht für David und Victoria Beckham. Angeboten werden Jeans, Röcke und Sonnenbrillen. Zum Eröffnungs-Event stöckelte Victoria in Teilen aus der eigenen Linie: Sie kombinierte weiße Jeans mit einem silberfarbenen Top und silbernen High-Heels. Bilder gibt’s in der Infobox.

Darauf, dass die Modelinie ein Erfolg wird, will derzeit niemand wetten. Berichten zufolge waren weit mehr Fotografen als Fans im Kaufhaus. Immerhin ließen sich aber 70 Fashion-Victims von Victoria ein Autogramm geben. 

Aus für Reality-Show
Auch mit ihrer Reality-TV-Show „Coming to America“ hat die Ehefrau von Fußballstar David Beckham kein Glück. Statt der ursprünglich geplanten sechsteiligen Serie wird es am 16. Juli nur ein einstündiges TV-Special über den Umzug der Beckhams in die USA geben. Das bisher mit Victoria gedrehte Material ist dem US-Sender NBC schlichtweg zu fad.

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol