03.06.2007 14:19 |

Glatter Rausschmiss

Paris Hilton von ihrer Plattenfirma gefeuert!

Neuer Tiefschlag für Partygirl Paris Hilton. Die 26 Jahre alte Hotelerbin, die bis zum Dienstag eine mehrwöchige Gefängnisstrafe antreten muss, soll von ihrer Plattenfirma Warner Brothers gefeuert worden sein. Man erwarte für die absehbare Zukunft keinerlei neues Material von Paris Hilton, hieß es.

Hollywood.com zufolge soll Warner enttäuscht sein vom Erfolg ihres gut 185 000 Euro teuren Videos und einer weltweiten Werbetour, mit denen die Single „Stars Are Blind“ vermarktet werden sollte. Paris hat weniger als eine halbe Million Platten verkauft.

Paris Hilton muss an diesem Dienstag bis spätestens Mitternacht (mehr dazu, siehe Infobox!) im Frauengefängnis der kalifornischen Kleinstadt Lynwood einchecken, weil sie trotz einer laufenden Bewährungsstrafe wegen Alkohols am Steuer mehrfach ohne Führerschein erwischt worden war.

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol