08.05.2007 20:33 |

Dreist und dumm

Autodieb beschwerte sich beim Besitzer

Seine unglaubliche Dreistigkeit hat einen mutmaßlichen Autodieb aus dem hessischen Dornburg bei Limburg kurzfristig hinter Gitter gebracht. Der 39-jährige Deutsche habe sich am vergangenen Sonntag bei einem Mainzer beschwert, dem er Ende April nach einer Probefahrt das Auto entwendet habe, berichtete die Polizei am Dienstag.

Der Wagen springe nicht mehr an, habe der mutmaßliche Dieb moniert. Der Bestohlene vereinbarte ein Treffen mit dem 39-Jährigen, zu dem er gleich die Polizei mitbrachte. Der Mann wurde festgenommen und wenig später gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt.

Symbolbild

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol