04.05.2007 16:20 |

Mächtiger Borat

Borat unter den 100 Einflussreichsten

Alle Jahre wieder kürt das "Time"-Magazin die 100 einflussreichsten und mächtigsten Menschen der Welt. Neben den großen Politikern der Welt finden sich auch zahlreiche Hollywoodstars in dem Ranking. Zur Überraschung vieler hat es heuer der britische Komiker Sacha Baron Cohen, besser bekannt als "Borat" oder "Ali G", in die Rangfolge geschafft.

Borat verletze zwar oft die Gefühle seiner Mitmenschen, doch die Jugend sei heutzutage beleidigt, wenn sie nicht beleidigt werde so US-Talkerin Roseanne Barr zur Wahl von Sacha Baron Cohen in die Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt.

Unter den Hollywoodstars liegen neben Cohen auch Leonardo DiCaprio sowie Angelina Jolie auf den vorderen Rängen. Als Inspiration für alle Welt sieht "Time" auch das Model Kate Moss und ihre Kollegin Tyra Banks, ferner Talkshow-Gastgeberin Oprah Winfrey und die Schauspieler George Clooney, Brad Pitt, Cate Blanchet und Michael J. Fox. Auch Justin Timberlake und Blues-Musiker John Mayer gehören zu den Einflussreichen.

Dazuzählen darf sich heuer auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel - US-Präsident George W. Bush dagegen nicht. Außerdem sind die beiden Kandidaten für das Weiße Haus, Hillary Clinton und Barack Obama sowie New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg und die beiden YouTube-Gründer Steve Chen und Chad Hurley auf der Liste der bedeutendsten Politiker, Entertainer, Denker und Pioniere vertreten.

In dem Ranking finden sich 29 Frauen und 71 Männern aus 27 verschiedenen Ländern.

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol