29.01.2007 10:15 |

Erschossen

Schlagerkomponist Karel Svoboda ist tot

Der tschechische Komponist Karel Svoboda, Autor von Karel-Gott-Hits wie "Biene Maja" und "Lady Carneval", ist tot. Der 68-Jährige hat sich am Sonntag im Garten seines Hauses bei Prag erschossen, meldete die Nachrichtenagentur CTK. Als mögliches Motiv hat die Polizei eine unheilbare Krankheit genannt, an der Svoboda gelitten haben könnte. Er hinterlässt eine Frau und ein einjähriges Kind.

Svoboda machte sich in den 60er Jahren einen Namen als Lieblingskomponist von Schlagerstar Karel Gott (im Bild rechts), für den er zahlreiche Lieder schrieb.

Der am 19. Dezember 1938 in Plzen (Pilsen) geborene Svoboda schrieb auch die Musik zu vielen Filmen wie dem berühmten böhmischen Weihnachtsfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel".

In den vergangenen Jahren komponierte er auch für Musicals, darunter "Dracula" und "Monte Cristo".