Mi, 18. Juli 2018

"Mussten lachen"

29.11.2017 06:06

Hier kracht ein Einbrecher durch die Decke

Das hat er sich sicher anders vorgestellt: Ein Einbrecher wollte in Bayern über das Dach in einen Supermarkt einsteigen - und stürzte dabei sechs Meter in die Tiefe. Das Video einer Überwachungskamera zeigt, wie der Mann auf dem Boden aufschlägt, sich dann mühsam aufrappelt und mit schmerzverzerrtem Gesicht davonhumpelt. Trotz seiner Verletzung ließ der Einbrecher Silberschmuck mitgehen, den Supermarkt verließ er dann über die Tür: Er rammte mit einem Einkaufswagen die Glastür, bis die Scheibe zersprang. "Wir konnten das selbst nicht glauben", kommentierte der Supermarktinhaber die Aktion. "Und so ärgerlich für uns der Schaden ist, mussten wir natürlich auch lachen - die Polizisten übrigens auch."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).