Do, 18. Oktober 2018

Deutsche Bundesliga

24.11.2017 22:59

VfB Stuttgart holt in Hannover 1. Auswärtspunkt

Der VfB Stuttgart hat den ersten Auswärtspunkt in der laufenden Saison der deutschen Bundesliga geholt, aber einen möglichen Sieg verschenkt. Im Aufsteiger-Duell bei Hannover 96 kamen die Schwaben am Freitag trotz langer Führung nur zu einem 1:1 (1:0).

Hannover bleibt dank des Ausgleichs von Niclas Füllkrug (76./Foulelfmeter) in der Tabelle zwei Punkte vor dem VfB, der durch Takuma Asano (24.) in Führung gegangen war. Der ehemalige ÖFB-Teamspieler Martin Harnik stand bei Hannover in der Startelf und wurde in der Pause ausgewechselt. Der ehemalige Stuttgarter, der für den verletzten Brasilianer Jonathas als Mittelstürmer auflief, vergab in der 7. Minute die größte Chance, als er sich den Ball selbst ans Bein schoss. Zur Halbzeit ersetzte Füllkrug den Österreicher und blieb beim Strafstoß eiskalt.

Unruhe gab es vor dem Spiel in Hannover wegen des möglichen Wechsels von Manager Horst Heldt zum 1. FC Köln von Trainer Peter Stöger. "Er hat mich über das Interesse des FC informiert und angedeutet, dass er gerne mit ihnen sprechen würde", sagte Kind am Freitagabend bei Eurosport. Hannover will seinen Sportdirektor allerdings nicht abgeben.

Die Ergebnisse der 13. Runde:
Freitag
Hannover 96 - VfB Stuttgart 1:1
Samstag
Borussia Dortmund - Schalke 04 4:4
RB Leipzig - Werder Bremen 2:0
SC Freiburg - FSV Mainz 05 2:1
Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen 0:1
FC Augsburg - VfL Wolfsburg 2:1
Borussia Mönchengladbach - Bayern München 2:1
Sonntag
Hamburger SV - 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr)
1. FC Köln - Hertha BSC Berlin (18 Uhr)

Union rettet in Zweiter Liga gegen Darmstadt Punkt
Union Berlin kassierte im Aufstiegsrennen in der zweiten deutschen Bundesliga den nächsten Rückschlag. Die Berliner kamen am Freitagabend zum Auftakt der 15. Runde über ein Heim-3:3 gegen den SV Darmstadt nicht hinaus. Der Punktgewinn der Hausherren war dabei äußerst glücklich, gelang der Ausgleich doch erst in der 94. Minute. Es war ein Eigentor von Jan Rosenthal in Folge eines Eckballs von Christopher Trimmel, das Berlins zweite Niederlage in Folge nach dem 3:4 bei Heidenheim gerade noch verhinderte. Trimmel spielte durch. Goalie Michael Gspurning und Christoph Schößwendter saßen auf der Bank, Philipp Hosiner stand nicht im Aufgebot. Union ist weiter zu Hause unbesiegt und Tabellendritter.

Die Ergebnisse der 15. Runde:
Freitag
1. FC Union Berlin - SV Darmstadt 3:3 (1:0)
SV Sandhausen - FC Heidenheim 1:2 (1:0)
Samstag
Eintracht Braunschweig - 1. FC Nürnberg (13 Uhr)
Holstein Kiel - FC Ingolstadt 04 (13 Uhr)
Jahn Regensburg - MSV Duisburg (13 Uhr)
Sonntag
Greuther Fürth - FC St. Pauli (13.30 Uhr)
1. FC Kaiserslautern - DSC Arminia Bielefeld (13.30 Uhr)
FC Erzgebirge Aue - VfL Bochum (13.30 Uhr)
Montag

Fortuna Düsseldorf - SG Dynamo Dresden (20.30 Uhr)

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kovac gefordert
Bayern in der Krise: Arjen Robben spricht Klartext
Fußball International
Blessur auskuriert
Salzburgs Lainer fit für Duell mit Innsbruck
Fußball National
„Du bleibst hier“
Auto-Attacke! Arnautovic parkt Evra zu - das Video
Fußball International
ManUniteds Rashford
Stürmt England-Star bald an der Seite von Ronaldo?
Fußball International
Spaßige Präsentation
Marathon-Rede zum Start: Henry war es peinlich
Fußball International
Auch Bruder verurteilt
Disco-Prügelei! Vidal muss 800.000 Euro zahlen
Fußball International
Angebot abgelehnt
Ex-Sprintstar Bolt: Kein Wechsel zu Maltas Meister
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.