Mi, 19. Dezember 2018

Weltweit einmalig

20.11.2017 16:56

Waschbär "Jacky" bekam einen Herzschrittmacher

Einem erst sechs Monate alten Waschbären ist in München ein Herzschrittmacher eingesetzt worden. Der Tierkardiologe Gerhard Wess von der Medizinischen Kleintierklinik der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität operierte das kleine Bären-Mädchen. "'Jacky' dürfte weltweit der erste Waschbär mit Herzschrittmacher sein", hieß es in der Mitteilung der Einrichtung vom Montag. "Jackys" Operation am Montag vergangener Woche dauerte eine halbe Stunde. Dafür hatte ein großer Teil ihres Fells geschoren werden müssen. Nach Abklingen der Narkose war sie gleich fit und durfte noch am selben Tag nach Hause.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).