Sa, 15. Dezember 2018

Halloween-Knallerei

01.11.2017 11:43

Burschen zündeten Böller: Großbrand bei Reitstall

Dramatische - und sehr gefährliche - Szenen haben sich in der Halloweennacht beim Union Reit- und Fahrverein St. Stephan in der Weingartenallee in Wien-Donaustadt abgespielt. Zwei Jugendliche setzten mit Knallkörpern eine Scheune und damit Hunderttausende Kilo Stroh und Heu in Brand - unabsichtlich, wie sie sagen. Die Burschen riefen auch selbst die Polizei.

Entfacht wurde das Feuer von gezündeten Böllern. Die gesamte Stroh- und Heuernte dieses Jahres - 600 Ballen zu je 500 Kilo - wurde dadurch in Brand gesetzt und vernichtet. Verletzt wurde zum Glück niemand, die 77 Pferde und zwei anwesende Pfleger kamen mit dem Schrecken davon.

Jugendliche riefen selbst die Polizei
Mit den Knallkörpern hantiert hatten zwei 14-jährige Burschen, wie die Polizei am Mittwoch bekannt gab. "Sie haben selbst die Einsatzkräfte gerufen und gesagt, dass es keine Absicht war", sagte Polizeisprecher Daniel Fürst.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien übernahmen die Löscharbeiten. Das Gebäude brannte bis auf die Eisenträger komplett aus.

Michaela Braune
Michaela Braune
Thomas Zeitelberger
Thomas Zeitelberger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
300.000 Dollar futsch!
Transporter verliert Geld - und alle greifen zu
Video Viral
18. Bundesliga-Runde
Innsbruck gegen den WAC JETZT LIVE
Fußball National
18. Bundesliga-Runde
JETZT LIVE: Kann LASK seine Serien fortsetzen?
Fußball National
18. Bundesliga-Runde
JETZT LIVE: Setzt Sturm den Erfolgslauf fort?
Fußball National
Citizens wieder Leader
3:1-Heimsieg von Manchester City gegen Everton!
Fußball International
Gegen Bochum
Zulj-Jubel! Tor beim 2:0-Heimsieg von Union Berlin
Fußball International
Günther auf Platz 16
Da Costa gewann Formel-E-Auftakt in Diriya!
Motorsport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.