So, 20. Jänner 2019

Mann geflüchtet

26.06.2017 13:53

Afghane stößt Schwangere aus Fenster im 2. Stock

Ein 23 Jahre alter Afghane hat am Sonntagabend seine schwangere 17-jährige Verlobte in Wien-Hernals aus einem Gangfenster im zweiten Stock eines Wohnhauses gestoßen. Die junge Frau erlitt Prellungen und Abschürfungen und wurde zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus gebracht. Der Verdächtige tauchte unter. "Nach ihm wird gefahndet", sagte Polizeisprecher Harald Sörös am Montag.

Zahlreiche Nachbarn hatten einen lautstarken Streit zwischen dem Paar gehört und gegen 20.45 Uhr die Polizei verständigt.

17-Jährige flüchtete aus Wohnung
Der 23-Jährige soll bei der Auseinandersetzung seine Verlobte mehrfach geschlagen haben. Auch in der Vergangenheit soll es schon mehrmals gewalttätige Übergriffe gegeben haben, gab die junge Frau gegenüber der Polizei an. Deshalb sei sie am Sonntagabend aus der Wohnung ins Stiegenhaus gelaufen.

An Wirbelsäule und Beinen verletzt
Der 23-Jährige folgte ihr. Im zweiten Stock stieß er sie aus einem offenstehenden Gangfenster und flüchtete. Als die Rettungskräfte bei der Wohnhausanlage in der Lacknergasse eintrafen, fanden sie die Frau im Innenhof sitzend. Sie ist nach Angaben der Polizei in der neunten Schwangerschaftswoche. Die 17-Jährige wurde mit Verletzungen an der Wirbelsäule und den Beinen ins Spital eingeliefert.

Die Polizei ermittelt gegen den flüchtigen 23-Jährigen wegen Mordversuchs. Sein Aufenthaltsort ist bislang nicht bekannt. Dem Vernehmen nach soll das afghanische Paar bereits ein Kind haben, dieses wurde ihm aber bereits abgenommen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frimmel herausragend
Nächste WM-Pleite: 22:24 gegen Argentinien!
Sport-Mix
0:0 im San Siro
Rapid-Gegner Inter blamiert sich gegen Sassuolo!
Fußball International
Chelsea enttäuscht
0:2! Blasse Blues verlieren Derby gegen Arsenal!
Fußball International
0:2 bei Bournemouth
West-Ham-Coach: „Arnautovic mit dem Kopf woanders“
Fußball International
1:0 in Leipzig
Super-Bürki rettet Dortmunds Sieg gegen Leipzig!
Fußball International
„Fantastisch gespielt“
2:1! Hasenhüttl haucht Southampton neues Leben ein
Fußball International
Neymar zauberte
9:0! Verheerende Pariser Rache an Guingamp
Fußball International
Späte Tore
Real holt verdienten 2:0-Heimsieg gegen Sevilla!
Fußball International
Siegel stürzt in Polen
Sensationelle ÖSV-Adler schrammen am Sieg vorbei!
Wintersport
Deutsche Bundesliga
Drama in Stuttgart, Hütters „Büffelherde“ stark
Fußball International
Auch Walli schafft es
Super-Sprint bringt Alexandra Toth zur EM!
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.