Fr, 21. September 2018

Marktwert-Absturz

20.06.2017 17:03

David Alaba: Der Wertvollste als größter Verlierer

David Alaba ist der mit Abstand wertvollste Spieler im ÖFB-Team und dennoch der größte Absteiger. Zumindest wenn es nach transfermarkt.at geht. Denn im aktuellen Marktwert-Update verlor der Bayern-Star innerhalb eines Jahres sieben Millionen Euro an Wert - aktuell wird dieser mit 38 Millionen Euro beziffert.

Weit abgeschlagen hinter Alaba folgt Marcel Sabitzer mit 13 Millionen Euro. Aus rot-weiß-roter Sicht aber der größte Gewinner des Rankings: plus neun Millionen innerhalb von zwölf Monaten! Gefolgt von Marko Arnautovic (+2) und Aleksandar Dragovic (-3) mit je 12 Millionen Marktwert.

Und auch ein Bulle zählt zu den Aufsteigern des Jahres: Konrad Laimer, der gegen Irland im ÖFB-Team debütierte, verzeichnete eine Wertsteigerung von zwei auf acht Millionen Euro. Aber Achtung: Marktwert und  Transfersumme sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Und können, wie etwa im Fall von Kevin Wimmer, weit auseinander liegen. Der 24-Jährige scheint mit  sieben Millionen Euro Marktwert auf, Tottenham verlangt aber 23 Millionen Euro Ablöse für den Innenverteidiger.

Ganz oben im VIDEO sehen Sie ein heiteres Begriffe-Raten der Bayern-Österreicher David Alaba und Viktoria Schnaderbeck!

Anja Richter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.