27.04.2017 05:50 |

krone.at vor Ort

Todes-Domina: Hier würgte sie zum letzten Mal

September 2015, Zimmer 1714. Ein Mann wird in seinem Hotelzimmer tot aufgefunden. Seine Domina am Boden zerstört, sie hatten doch eine schriftliche Vereinbarung. Ein Jahr später die Verhandlung: Das Gericht verurteilte die Prostituierte zu einer zweijährigen bedingten Haftstrafe. Nun legt die Ex-Domina ein Buch vor. Mit krone.at besuchte Pamela Fuchs (29) das Zimmer, das ihr Leben für immer verändert hat.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter