19.04.2017 08:59 |

Wetteralarm

Winter-Comeback: So stürmt es derzeit in Wien

In der Nacht auf Mittwoch haben noch kältere Luftmassen als zuletzt den Alpenraum erreicht - und das bescherte auch Wien dichten Schneefall in den frühen Morgenstunden. Am meisten wird es vom Bregenzerwald bis ins Mostviertel schneien. Tagsüber verstärkt sich mit einem Tief über Osteuropa der Schneefall sogar noch weiter. Bis Donnerstagmittag ist vom Tiroler Unterland bis ins Semmering-Wechselgebiet vielerorts mit Neuschneemengen von zehn bis 40 Zentimetern, in Lagen oberhalb von rund 800 Metern Seehöhe sogar mit mehr als 50 Zentimetern zu rechnen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter