13.04.2017 06:04 |

krone.at fragt nach

Salon nur für Männer? "Mich diskriminiert keiner"

Ist es legitim, wenn ein Friseur nur Herren bedient? Oder fällt das unter Frauenfeindlichkeit? Diese Frage beschäftigt derzeit die Bewohner von Ybbs an der Donau in Niederösterreich. Am Hauptplatz hatte vor einer Woche ein türkischer Haarschneider einen reinen Herren- und Kinder-Salon eröffnet. Ein Lokalaugenschein von krone.at. Betreiber Yüksel versteht die Welt nicht mehr. Vor der Kamera will er nicht mehr Stellung nehmen. Bei ihm habe sich noch keiner beschwert. Zumal es gleich vis-à-vis einen Damen- und Herren-Friseur gibt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter