02.04.2017 11:44 |

Schwerer Verdacht

Kinderpornos am Computer: Arzt in OÖ in Haft

Fassungslose Patienten vor der geschlossenen Ordination: Ein beliebter Arzt wurde in Oberösterreich festgenommen, er soll massenweise kinderpornografische Bilder und Filme am Computer gesammelt und auch weitergegeben haben, lautet der Vorwurf. Bei einer Hausdurchsuchung wurden Datenträger sichergestellt.

"Geh, das gibt's doch nicht! Unser lieber Hausarzt." Verblüffung und Entsetzen sind bei vielen Patienten des Hausarztes (60) aus dem Hausruckviertel groß. Am Donnerstagabend wurde der beliebte Mediziner - er ist Vater erwachsener Kinder - verhaftet. Im Zuge einer Hausdurchsuchung konnte mutmaßlich belastendes, einschlägiges Material sichergestellt werden. Auf Antrag der Welser Staatsanwaltschaft wurde der 60-Jährige in Untersuchungshaft genommen.

Gerüchteweise soll der beschuldigte Arzt auch ein amtsbekanntes Vorleben haben. Sollten sich diese Angaben bestätigen, so ist es umso unverständlicher, dass er bis zuletzt ordinieren durfte. An seiner Ordinationstür hängt derzeit jedenfalls ein Zettel: "Wegen Urlaub bis einschließlich Montag, 17. April, geschlossen."

Kronen Zeitung, krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Fehlschuss im Video:
Dieser Panenka-Elfmeter geht mächtig in die Hose
Video Fußball
Schlagers Wolfshunger
Omas Schweinsbraten als Belohnung für Top-Leistung
Fußball International
Tochter wohnt in Wien
Legende Kempes: Spiele gegen Krankl unvergesslich
Fußball International
Emanuel Vignato
Bayern meint es ernst: Angebot für Italien-Talent
Fußball International

Newsletter