Sa, 18. August 2018

Model-Auszucker

26.10.2006 18:43

Naomi soll Angestellter Gesicht zerkratzt haben

Das britische Supermodel Naomi Campbell hat neuen Ärger mit der Polizei. Die 36-Jährige wurde in London nach einem Streit mit einer Angestellten, die sie im Gesicht verletzt haben soll, vorläufig festgenommen. Gegen Kaution kam sie dann nach einigen Stunden wieder auf freien Fuß.

Der Streit soll sich in einer Wohnung im Londoner Stadtteil Westminster zugetragen haben. Nach einem Bericht der „Sun“ ging das Model auf eine Mitarbeiterin los und zerkratzte ihr das Gesicht.

Campbell sah sich in den vergangenen Jahren bereits mehrfach Vorwürfen ausgesetzt, dass sie gegenüber Mitarbeitern gewalttätig geworden sei. Ihr Sprecher erklärte, offensichtlich halte es sich in dem neuesten Fall um ein „Missverständnis“.

Die Engländerin wurde bereits mit 15 Jahren entdeckt. Campbell schaffte es dann als erstes dunkelhäutiges Model auf die Titelseiten von „Time“ und „Vogue“.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.