Mo, 23. Juli 2018

Einfach himmlisch

20.11.2016 22:01

Jetzt abstimmen: Wer wird Kärntens Christkind?

Klingelingeling! In dieser Woche wird "Kärntens Christkind" 2016 gewählt. Ab sofort kann man online mitstimmen.

Woher kommt eigentlich das Christkind? Die klare Antwort: Natürlich aus Kärnten!

Denn die "Kärntner Krone" und der Südpark Klagenfurt küren heuer zum fünften Mal das "Christkind".

Sieben Kandidatinnen machen am Mittwoch ab 15 Uhr beim großen Finale im Südpark mit. Dabei warten viele spannende und lustige Aufgaben (die aber vorerst noch streng geheim sind).

Schließlich will die Jury sorgfältig entscheiden, wer die "himmlische" Aufgabe heuer übernehmen darf.

Auch "Krone"-Leser können erstmals ein Wort mitreden: Ab sofort läuft eine Abstimmung auf www.kaerntnerkrone.at mit allen Kandidatinnen: Stefanie Köstenberger, Anna Kronfuß, Jasmin Rau, Katharina Ressmann, Franziska Schiller, Karoline Thaler und Tamara Tratter.

Jetzt mitmachen und abstimmen:



Das Ergebnis der (geheimen) Abstimmung wird am Mittwoch in die Entscheidung der Jury mit einfließen.

Die Siegerin darf sich nicht nur über einen 500-Euro-Gutschein von Fussl-Mode im Südpark freuen, sondern wird auch bei Weihnachtsveranstaltungen im Südpark und am Klagenfurter Christkindlmarkt unterwegs sein.

"Es ist die schönste Aufgabe, die man sich vorstellen kann", sagt Nina Hagel aus Villach, die sich im Vorjahr den Titel holen konnte. Sie ist am kommenden Mittwoch ebenso dabei - wie alle bisherigen Siegerinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.