Fr, 19. Oktober 2018

Raubversuch in Wien

23.10.2016 18:05

Duo schlug Kopf von Opfer gegen Wand - Fahndung

Die Wiener Polizei sucht nach zwei besonders brutalen, aber erfolglosen Handy-Räubern: Die Männer drückten einen 20-Jährigen in der U-Bahn-Station Herrengasse gegen eine Wand und schlugen seinen Kopf mehrfach dagegen.

Zu dem Überfall kam es bereits am 24. September gegen 4.30 Uhr. Weil das Opfer trotz des brutalen Vorgehens der Unbekannten sein Handy nicht herausgab, flüchteten die Männer ohne Beute.

Der 20-Jährige erstattete Anzeige, woraufhin die Polizei Ermittlungen aufnahm. Im Zuge der Sichtung der Aufnahmen der Überwachungskameras konnten Bilder der Verdächtigen sichergestellt werden.

Die Exekutive bittet um sachdienliche Hinweise - auch vertraulich - unter der Telefonnummer 01/313-106-2800.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.