Mi, 19. Dezember 2018

Carice van Houten

30.08.2016 08:15

"GoT"-Melisandre hat ihr "Schatten-Baby" bekommen

Carice van Houten und Guy Pearce sind Eltern eines Sohnes. Die "Game of Thrones"-Darstellerin und der "Iron Man 3"-Star haben ihr erstes gemeinsames Kind bekommen.

Der 48-Jährige verkündete die frohe Botschaft selbst via Twitter: "Ein süßes, kleines Paket ist angekommen, er hat uns verraten, dass sein Name Monte Pearce ist. Wir denken, dass wir ihn behalten werden. Möchte jemand einen Plazenta-Smoothie?"

Ganz neumodisch antwortete die frischgebackene Mama mit einer Reihe von Baby-Emojis.

Im März erklärten die beiden, dass sie ein Kind erwarten. Im Sinne ihrer Rolle von Hexe Melisandre scherzte sie auf Twitter: "Ja, es ist wahr. Lasst die 'Schatten-Baby'-Witze beginnen." Guy antwortete: "Nichts besseres, als die Aussicht auf ein 'Schatten-Baby', um deine Meinung, ob du Vater werden willst, zu ändern!"

Bei einer anderen Gelegenheit meinte Carice, dass sie schon fast nicht mehr in einen Spiegel passen würde und postete dazu ein Selfie von sich mit riesigem Babybauch.

Sie und ihr Kollege sind erst seit 2015 zusammen. Zuvor war die gebürtige Niederländerin von 2005 bis 2009 mit dem deutschen Schauspieler Sebastian Koch liiert. Pearce war 18 Jahre lang mit der Psychologin Kate Mestitz verheiratet. Sie ließen sich erst im vergangenen Jahr scheiden. In einem Statement hieß es: "Kate und ich werde uns immer lieben und einander als beste Freunde unterstützen. Niemand kennt mich so, wie Kate das tut. Wir werden uns immer für unseren gegenseitigen Respekt schätzen. Wir beide sind enorm gewachsen während unserer Beziehung, aber leider ist die Zeit nun gekommen, uns zu trennen."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Heimlich elektrisch
Audi e-tron: Für einige Überraschungen gut
Video Show Auto
Tweet gelöscht
Solskjaer zu ManU? Norwegen-Premier jubelt zu früh
Fußball International
Gegen Wolfsburg
Blackout nach Kopfverletzung bei Hinteregger!
Fußball International
„Traum, der wahr wird“
Stormy Daniels posiert lasziv im US-„Playboy“
Video Stars & Society
krone.at-Sportstudio
Dortmund strauchelt ++ Saalbach heiß auf Hirscher
Video Show Sport-Studio
„Bin sehr schwanger“
Herzogin Meghan: Aufregung um riesigen Babybauch
Video Stars & Society
Im „Zahntempel“
Sri Dalada Maligaw: Wo Elefanten vergöttert werden
Reisen & Urlaub
„Hatte keine Chance“
Brad Pitt: 100 Millionen Dollar für Kinder-Kosten
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.