25.05.2016 16:42 |

"Hypo Inoffiziell"

Schneeballeffekt für Kärnten

Schützenhilfe von Moody’s am Gläubigermarkt // Neuer Prozess gegen Tilo Berlin

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Feiertagsstimmung herrscht wohl bei Finanzreferentin Gaby Schaunig - immerhin hat die internationale Ratingagentur Moody’s, wie berichtet, Kärnten mit einem unerwarteten positiven Kommentar am Finanzmarkt Auftrieb gegeben. Die Experten - vor dem ersten Angebot an die Gläubiger im März skeptisch - scheinen nun nämlich an den Erfolg des Kärntner Hypo-Weges zu glauben: "Wir erwarten aufgrund des neuen Angebots in den nächsten Monaten eine Lösung."

Damit kann Kärnten nun auf einen Schneeballeffekt bei den internationalen Anlegern hoffen. Schließlich sind Moody’s-Bewertungen vielen Gold wert. Schaunig: "Wir werden nun alles daran setzen, die Lösung mit den Gläubigern zu finalisieren, um den Blick wieder frei zu machen auf positive Entwicklungen." Man könne kurz durchschnaufen - aber erst muss die Einigung auch wirklich passen: "Die 1,2 Milliarden Euro, die Kärnten beitragen muss, sind natürlich eine sehr große Herausforderung."

Vor ganz anderen Herausforderungen steht man derzeit am Klagenfurter Landesgericht, wo bald Richter und Säle in den umfangreichen Hypo-Verfahren ausgehen. Gerade ist der Akt rund um Tilo Berlin und Wolfgang Kulterer vom Obersten Gerichtshof zur Neuverhandlung zurückgekommen. "Da es sich um zwei Verfahren handelt (Berlin wurde getrennt verurteilt, Anm.), wurden diese den Kollegen Ute Lambauer und Dietmar Wassertheurer zugeteilt", so eine Sprecherin. "Vermutlich wird aber alles in einem Prozess vereint." Und so ein Formalakt kann, wie der gelernte Kiebitz weiß, dauern...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 04. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)