Fr, 21. September 2018

Mit "Normalo" liiert

04.03.2016 11:06

"Game of Thrones"-Arya hat einen Freund!

Maisie Williams wurde durch ihre Rolle der Arya Stark in der beliebten Serie "Game of Thrones" weltberühmt und hätte daher sicherlich gute Chancen, sich einen Traumjungen aus dem Kreise der Reichen und Schönen zu angeln - doch daran hat die 18-Jährige gar kein Interesse. Ihr Freund ist ein kompletter "Normalo".

Dabei handele es sich um einen alten Schulfreund von ihr, wie sie dem britischen "InStyle"-Magazin verriet: "Wir sind jetzt seit über einem Jahr zusammen. Ich denke, man könnte sagen, dass es ziemlich ernst zwischen uns ist. Er ist nicht berühmt. Ich habe ihn in der Schule kennen gelernt. Und jetzt ist er mein Freund!"

Für die junge Schauspielerin sei es überhaupt nicht verwunderlich, dass sie mit einem "Normalo" zusammen ist, schließlich kenne sie kaum einen männlichen Kollegen aus dem Showbusiness, da sie nicht an Promi-Partys interessiert sei: "Die Menschen finden es irritierend, dass jemand, der bekannt ist ist, mit jemandem ausgeht, der es nicht ist. Ich treffe sonst niemanden. Vielleicht mache ich etwas falsch, aber ich gehe nicht zu all diesen Partys. Ich lerne keine jungen Schauspieler kennen. Ich denke, ich mag einfach normale Typen."

Im April startet die 6. Staffel der Kultserie "Game of Thrones". Williams kehrt darin in ihrer Rolle der Arya Stark zurück. Hier ist der Trailer:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.