Mo, 20. Mai 2019
13.01.2016 01:40

Premier League

ManU patzt gegen Nachzügler Newcastle - nur 3:3

Englands Rekordmeister Manchester United hat sich in der 21. Runde beim Abstiegskandidaten Newcastle mit einem 3:3 begnügen müssen. Die Mannschaft von Louis van Gaal verspielte am Dienstagabend zunächst einen 2:0-Vorsprung und brachte dann auch die 3:2-Führung, für die der starke Wayne Rooney (2 Tore, 1 Assist) gesorgt hatte, nicht über die Zeit. Newcastle gelang das 3:3 in der 90. Minute.

Rooney hatte per Elfmeter die Gäste-Führung erzielt (9. Minute), gab die Vorlage zum 2:0 durch Jesse Lingard (38.) und erhöhte schließlich auf 3:2 (79.). Die Mannschaft aus Newcastle gab aber niemals auf und schaffte kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer durch Georginio Wijnaldum (42.). Per Elfmeter gelang Aleksandar Mitrovic dann das 2:2 (67.). Und mit Ablauf der regulären Spielzeit schaffte Paul Dummett den neuerlichen Ausgleich. Da West Ham in Bournemouth 3:1 siegte, fiel United auf den sechsten Platz zurück, Newcastle ist weiterhin nur 18.

Aston Villa kann ja doch noch siegen
Liga-Schlusslicht Aston Villa kam indes zum ersten Meisterschaftssieg seit dem 8. August, als zum Saisonauftakt Bournemouth bezwungen worden war. Die Mannschaft aus Birmingham siegte daheim gegen Crystal Palace 1:0. Der Siegtreffer durch den 26-fachen englischen Internationalen Jeroen Lescott in der 58. Minute resultierte aus einem schweren Patzer von Wayne Hennessey, dem walisischen Team-Keeper im Tor von Crystal Palace.

Die Ergebnisse der 22. Runde:
Diensta
Aston Villa - Crystal Palace 1:0
Bournemouth - West Ham 1:3
Newcastle - Manchester United 3:3
Mittwoch
Swansea City - Sunderland (20.45 Uhr)
Chelsea - West Bromwich (20.45 Uhr)
Manchester City - Everton (20.45 Uhr)
Southampton - Watford (20.45 Uhr)
Stoke City - Norwich City (20.45 Uhr)
Liverpool - Arsenal (21 Uhr)
Tottenham Hotspur - Leicester City (21 Uhr)

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
McLeish-Nachfolger
Steve Clarke neuer schottischer Teamchef
Fußball International
„Wahnsinns“-Preise
Champions-League-Finale um 2 Euro: „Ich wär blöd“
Fußball International
Neuer Nürnberg-Trainer
„Riesige Historie!“ Canadi beim „Club“ vorgestellt
Fußball International
Schwere Vorwürfe
Manipulation? Elf Spieler in Georgien festgenommen
Fußball International
Hoppala bei Feier
Ronaldo-Bub kriegt Meisterschaftspokal ins Gesicht
Fußball International
„Er passt perfekt“
Eine Million Ablöse! Walter neuer Stuttgart-Coach
Fußball International
krone.at-Sportstudio
LASK fliegt zu Arsenal ++ Özil speist mit Erdogan
Video Show Sport-Studio
Das Boateng-Drama
Die Einsamkeit des vergessenen Bayern-Stars
Fußball International
Bewunderer von Zidane
PSG-Superstar Mbappe denkt über einen Wechsel nach
Fußball International
Spielplan
18.05.
19.05.
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
Italien - Serie A
Lazio Rom
20.30
FC Bologna
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
19.00
Sivasspor
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
19.00
Fenerbahce
Russland - Premier League
FC Rubin Kazan
18.00
FK Anschi Machatschkala
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin

Newsletter